AsAflex

Die Zielgruppe des Projektes:

Der persönliche Ausbildungserfolg und ein erfolgreicher Abschluss ist Ziel der Assistierten. Die Assistierte Ausbildung flexibel (AsAflex) richtet sich an junge Menschen unter 25 Jahren, die eine betriebliche Ausbildung absolvieren und Unterstützung für einen erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung benötigen.

Ziel der AsAflex ist eine nachhaltige Eingliederung in die betriebliche Ausbildung bzw. eine erfolgreiche Einmündung nach einer abgeschlossenen Ausbildung in den Arbeitsmarkt.

Was erwartet die Teilnehmenden?

Die sogenannte begleitende Phase kann bis zum individuellen erfolgreichen Ausbildungsabschluss einschließlich einer nachgehenden Betreuung folgenden Maßnahmen beinhalten:
  • Unterstützung während der betrieblichen Berufsausbildung,
  • Vorbereitung des anschließenden Übergangs in eine versicherungspflichtige Beschäftigung,
  • Unterstützung bei der Begründung/Stabilisierung des Arbeitsverhältnisses im Anschluss einer mit der AsAflex unterstützten und abgeschlossenen Berufsausbildung.

Teilnahmevoraussetzung:

Die Zuweisung erfolgt durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter. Nehmen Sie Kontakt zu Ihrer Beratungsfachkraft auf und lassen Sie sich die Möglichkeiten einer Teilnahme erörtern.

Projektlaufzeit:

01.09.2021 – 31.08.2024

Veranstaltungsort:

JobB GmbH
Marienstraße 11
23795 Bad Segeberg

Kooperationspartner:

Wir setzen die Maßnahme AsAflex gemeinsam mit den Bildungsträgern „Norderstedter Bildungsgesellschaft mbH“ (NoBiG) und der „bb gesellschaft für beruf + bildung mbh schleswig-holstein“ um.

Ansprechpartnerin:

Bianka Keicher
E-Mail: bianka.keicher@jobb-gmbh.de
Tel: (04551) 88 93 - 57

Förderung:

Die Maßnahme wird gefördert durch die Bundesagentur für Arbeit und das Jobcenter des Kreises Segeberg.
ImageImage