BvB & BvB Reha

Was erwartet die Teilnehmenden?

In unseren Unterweisungsbereichen und in von uns begleiteten Betriebspraktika können sich die Teilnehmenden in verschiedenen Berufsfeldern erproben. Sie können berufliche Grundkenntnisse erwerben, betrieblichen Alltag kennenlernen und auf dieser Grundlage eine Entscheidung für einen Beruf treffen. Das Team der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme besteht aus Bildungsbegleitern und Berufsbegleiterinnen, Sozialpädagogen und Sozialpädagoginnen, Ausbildern und Ausbilderinnen, Lehrern und Lehrerinnen. Die fachlichen Inhalte vermitteln die Ausbilder/-innen der JobB GmbH oder die Ausbilder/-innen des jeweiligen Betriebes. Über den Unterweisungsbereich hinaus erhalten die Teilnehmenden individuelle Unterstützung in persönlichen und schulischen Belangen durch die Bildungsbegleiter/Bildungsbegleiterinnen, Sozialpädagogen/Sozialpädagoginnen und Lehrkräfte.

Während der Berufsvorbereitung arbeiten die Teilnehmenden an 5 Tagen pro Woche insgesamt 39 Stunden. Während die Arbeitszeit bei uns von Montag bis Donnerstag um 07:30 Uhr beginnt und um 16:45 Uhr endet (freitags von 07:30 – 14:00 Uhr), kann die Zeiteinteilung an den Berufsschultagen oder im Praktikumsbetrieb eine andere sein.

In welchen Berufsfeldern können sich die Teilnehmenden orientieren und qualifizieren?

In welchen Berufsfeldern können sich die Teilnehmenden orientieren und qualifizieren?

Für die Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) werden am Standort Bad Segeberg folgende Berufsfelder angeboten:
  • Berufe im Büro und Sekretariat, sowie rund um Recht und Verwaltung (aus dem Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung): Dieses Berufsfeld umfasst insbesondere die Berufe Fachkraft für Lagerlogistik und Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel.
  • Berufe im Bereich Gesundheit und Soziales, Pädagogik: Dieses Berufsfeld umfasst insbesondere die Berufe in der Pflege, sowie in der Medizin (z. B. Pflegefachkraft, Medizinische/-r Fachangestellte/-r).
  • Berufe im Metall- und Maschinenbau (ohne Berufe in der Versorgung und Installation): Dieses Berufsfeld umfasst insbesondere die Tätigkeiten und Berufe in Industrie und Handwerk, die sich mit der Bearbeitung und Verarbeitung von Metallen befassen (z. B. Metallbauer/-in, Zerspannungsmechaniker/-in).

Des Weiteren werden für die behindertenspezifische Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB Reha) am Standort Bad Segeberg folgende Berufsfelder angeboten:

  • Berufe mit Pflanzen (aus dem Berufsfeld Landwirtschaft, Natur, Umwelt): Dieses Berufsfeld umfasst insbesondere die Berufe Gärtner/-in, Garten- und Landschaftsbau sowie Florist/-in.
  • Berufe im Hotel- und Gaststättengewerbe, rund um den Haushalt sowie rund um Sauberkeit und Hygiene: Dieses Berufsfeld umfasst insbesondere die Berufe Koch/Köchin und Hauswirtschafter/-in sowie Gebäudereiniger/-in.

Für die Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) werden am Standort Oldenburg folgende Berufsfelder angeboten:

  • Berufe im Büro und Sekretariat, sowie rund um Recht und Verwaltung (aus dem Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung): Dieses Berufsfeld umfasst insbesondere die Berufe Fachkraft für Lagerlogistik und Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel.
  • Berufe im Hotel und Gaststättengewerbe, rund um den Haushalt sowie rund um Sauberkeit und Hygiene (jeweils aus dem Berufsfeld Dienstleistung).
  • Berufe im Metall- und Maschinenbau (ohne Berufe in der Versorgung und Installation): Dieses Berufsfeld umfasst insbesondere die Tätigkeiten und Berufe in Industrie und Handwerk, die sich mit der Bearbeitung und Verarbeitung von Metallen befassen (z. B. Metallbauer/-in, Zerspannungsmechaniker/-in).

Des Weiteren werden für die behindertenspezifische Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB Reha) am Standort Oldenburg folgende Berufsfelder angeboten:

  • Berufe im Handel (aus dem Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung) und rund um Transport, Lager und Logistik (aus dem Berufsfeld Verkehr/Logistik).
  • Berufe im Hotel- und Gaststättengewerbe, rund um den Haushalt sowie rund um Sauberkeit und Hygiene: Dieses Berufsfeld umfasst insbesondere die Berufe Koch/Köchin und Hauswirtschafter/-in sowie Gebäudereiniger/-in.

Anmeldung & Kosten:

Die Anmeldung und die Übernahme der Kosten zu dieser Maßnahme erfolgt durch die Bundesagentur für Arbeit des jeweiligen Kreises.

Projektlaufzeit:

09.09.2021 – 08.09.2022 BVB

09.09.2021 – 08.09.2023 BVB-Reha

Förderung:

Die Maßnahmen werden gefördert durch die Agentur für Arbeit des Kreises Segeberg und die Agentur für Arbeit des Kreises Ostholstein.
Image

Die Ansprechpartnerinnen an unseren Standorten:

Bad Segeberg

Christine Busching
E-Mail: christine.busching@jobb-gmbh.de
Tel: (04551) 88 93 - 45

Mirjam Lossau
E-Mail: mirjam.lossau@jobb-gmbh.de
Tel: (04551) 88 93 - 58

Oldenburg

Bärbel Kunde
E-Mail: baerbel.kunde@jobb-gmbh.de
Tel: (04361) 62 78 - 15

Britta Rickert
E-Mail: britta.rickert@jobb-gmbh.de
Tel: (04361) 62 78 - 39